Links

Corona

Mit der 16. Bayerischen Infektionsschutzverordnung sind die meisten Beschränkungen der vergangenen Monate entfallen.
Kirchengemeinden und Einrichtungen können bei Bedarf von ihrem
Hausrecht Gebrauch machen und eigene, ggf. strengere, Regelungen
erlassen bzw. bewährte Konzepte fortführen.

Das kirchliche Update 62 vom 01.06.2022 empfiehlt Mitgliedern von
Vokal- oder Instrumentalensembles beim Musizieren zu Gottesdienst-
besuchern einen Abstand von 2 Metern. Wenn möglich sollte zueinander
ein Abstand von 1,5 Meter eingehalten werden. 

 

____________________

 

Informationen der EKD zu Rechtsfragen

Wir empfehlen Ihnen auch die Seiten unserer Dachverbände zu diesem Thema:
CEK (Chorverband in der EKD). Hier finden Sie das Infoblatt des CEK vom 8. März 2022.
BMR (Bayerischer Musikrat)
BMCO (Bundesmusikverband Chor und Orchester)

Die kirchenmusikalischen Verbände in Bayern

Verband Evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Bayern e.V.
Verband Evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Bayern e.V.
Verband Evangelischer Posaunenchöre in Bayern e. V.
Verband für christliche Popularmusik in Bayern e.V.

Unsere Dachverbände

Chorverband in der Evangelischen Kirche in Deutschland (CEK)
Der Bayerische Musikrat ist der Dachverband für die Laienmusik in Bayern. Über ihn können auch Fördermittel für Internationale Begegnungen beantragt werden.

Evangelische Kirchenmusik in Bayern